Home Events Auf OKiTALK – Natur in Ihren Wirken Nr 9 mit Uwe Breuer- Am 31.05.2022 – 20 Uhr live –

Auf OKiTALK – Natur in Ihren Wirken Nr 9 mit Uwe Breuer- Am 31.05.2022 – 20 Uhr live –

Sendeankündigung auf Okitalk
Natur in Ihren Wirken Nr 9 mit Uwe Breuer

und  Gast Stephan Kugel  Lebens-Werkstatt  https://www.lebens-werkstatt.com/ 

Uwe Breuer – Dimensionenwanderer und Bewusstseinsforscher

WAS ZEICHNET DIESEN MENSCHEN AUS?

Seit je her liegt sein Interesse darauf, die Hintergründe unserer Welt zu hinterfragen. Seit 14 Jahren wird ihm die Geistige Welt, der Aufbau und die Gesetze des Universums, real, mithilfe von Bewusstseinsreisen durch alle Dimensionen gezeigt und erklärt. Das lebendige Wissen ist dadurch in erster Linie durch eine real vermittelte Wahrnehmung entstanden. Die Dimensionalen-Bewusstseinsreisen werden immer begleitet durch das eigen Höchste Selbst und den jeweiligen Wesen der jeweiligen Dimension, die bereist werden.

Vieles sah er in höheren Dimensionen und verstand es zuerst nicht ganz. Daraufhin überprüfte er das Geschaute in den Weisheitslehren der Menschheit und auch in der Wissenschaft die zugänglich ist.
Vieles wurde ihm darauf hin klarer, aber vor allem wurde ihm bewusst, dass das Geschaute wohl einen realen Hintergrund zu haben scheint. Darum weise er auch gerne darauf hin: Er bietet das ihm vermittelte Wissen nur an, prüfe bitte selbst nach, vor allem in deinem Herzen, ob es dich dort auch inspiriert.

WAS ERFÄHRST DU IM INTERVIEW?
Woher kommt Uwe Breuer und wohin geht er, dies ist das zentrale Thema der Menschheit und beschäftigt jeden suchenden Menschen. Ein weiterer Punkt ist, wie ist das Universum aufgebaut. Wie setzt er seine Schöpferkräfte zum Wohle am Zusammenleben so ein, dass wir zusammen in die Neue Zeit gehen können?Das neue Leben in der Zukunft, was ist der Geistigen Welt da schon ersichtlich?Wir schauen hinter den Vorhang, erkenne dich SELBST, erkenne dein SELBST!

BIOGRAPHIE & ALLGEMEINES
Dimensionenwanderer und Bewusstseinsforscher
Seit je her liegt sein Interesse darauf, die Hintergründe unserer Welt zu hinterfragen. Hat unsere Schulweisheit nun wirklich die wichtigsten Fragen des Seins bereits entschlüsselt? Oder gibt es zwischen Himmel und Erde doch noch mehr, als uns die Schulweisheit lehrt?
In den Überlieferungen der Menschheit, als auch in der Moderne, wird immer wieder auf eine spezielle Kraft/Energie hingewiesen.
Diese Kraft/Energie trägt mittlerweile viele Namen:

Äther – Chi – Qi – Prana – Orgon – Wirbelkraft – Nullpunktenergie – Tachyonen-Energie – Plasma – Neutrino-Power – Formbildende Kräfte – Morphogenetische Felder – u.v.m.
Wird aber interessanter Weise sehr ähnlich beschrieben:

Ein Agens, welches den Kosmos und alles Lebendige durchpulst und mit Energie erfüllt. Es verbindet die Einzelteile zu einem Ganzen, zu einem Universum. Es kann Lebensorgane stark beeinflussen. Es kann u.a. Information tragen, welche dann die Lebensorgane in–formiert und so in Form bringt. Es tritt in verschiedenen Dichte-Zuständen auf und kann bis zu befestigten Lebensorganen auskondensieren. Der ganze Kosmos scheint aus dieser Substanz zu bestehen. Dies in den verschiedensten Aggregatzuständen. Es erschafft dadurch die schulwissenschaftlich erforschte Welt, als auch den nicht zu beobachtenden Teilen des Universums, welcher in der heutigen Wissenschaft als «die dunkle Materie» beschrieben wird.
Es drängt sich der Gedanke auf, dass die verschiedenen Dichtestufen dieser Substanz, für viele unerklärliche Phänomene in der Forschung verantwortlich sein könnten. Eigene Wahrnehmungen des Referenten, die z.B. in der Integralen Mediation gemacht wurden, gehen auch klar in diese Richtung. Viele Erkenntnisse, die ihm dadurch zuteil wurden, konnte nachträglich in den verschiedensten alternativen, als auch schulwissenschaftlichen Forschungsergebnissen wiedererkannt werden. Das gab ihm die Sicherheit, dass die gemachten Wahrnehmungen aufzeigten, dass der Mensch fähig ist höhere Zusammenhänge innerhalb seiner Existenz selbst zu ergründen.

 

WEITERE INFORMATIONEN

Ausbildungs- und Seminaranbieter für Bewusstseinserweiterung & Hersteller Energetischer-Produkte.
Durch die praktische Anwendung der Integralen Mediation ist es möglich höhere Dimensionen des Seins selbst wahrnehmen zu können. Diese zeitübergreifenden Wahrnehmungen helfen uns den roten Faden in unserer momentanen Existenz zu verstehen und unsere wahre Berufung im Hier und Jetzt zu leben.

Uwe Breuer

Mobil: +418861896

E-Mail: office@integrale-energetik.ch

Webseite: www.integrale-energetik.ch

 

Möchtest auch Du den live Stream verfolgen? Klicke folgenden Link:

https://www.okitalk.news/live-sendung/

Telegram

VK

Das Team OKiTALK freut sich auf Eure Unterstützung unserer Medienarbeit. Danke dafür.

Bankverbindung Sparkasse Neulengbach

IBAN:  AT15 2021 9000 2109 6078

VK

Das Event ist beendet

3 Kommentare

  1. Ute

    Leider ist es sehr abgehackt, nur immer ein halber Satz, dann wird wieder lange geladen. Gibt es eine Aufzeichnung?

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.