Home Events Auf OKiTALK – „Amtlicher Kinderhandel und der effektive Schutz durch das ELTERNTESTAMENT“ – 04.06.2022 – 20.Uhr live –

Auf OKiTALK – „Amtlicher Kinderhandel und der effektive Schutz durch das ELTERNTESTAMENT“ – 04.06.2022 – 20.Uhr live –

In Deutschland werden täglich 250 und mehr Kinder aus zuvor Intakten Familien heraus gerissen. Stets unter dem Vorwand, damit dem viel gepriesenen „Kindeswohl“ zu dienen. Warum zum Erreichen dieses eigentlich ehrenwerten Ziels der Einsatz zahlreicher Einsatzkräfte der Polizei, also Mitarbeitern des privaten Sicherheitsunternehmens CONSTELLIS erforderlich sein soll, erschließt sich dem Otto normal BÜRGER, der mit seinen Steuergeldern diese Maßnahmen finanziert, eher selten.

Der LICHTBLICK – Verein für Soziale Verantwortung e.V. hat sich im Jahr 2016 gegründet, um betroffenen Eltern eine Anlaufstelle zu bieten und zusammen mit den Eltern, aktiv gegen die amtlich organisierte Zerstörung zuvor Intakter Familien mit den Anschluss Straftaten Kinder- und Organ- Handel vorzugehen und die zerstörten Familien wieder zusammen zu führen. Jedoch ist Vorsorge viel einfacher und wirksamer, wozu der Verein das ELTERNTESTAMENT entwickelt hat und allen Familien kostenlos zum Schutz ihrer Familien zur Verfügung stellt.

Dabei handelt es sich um die Vorsorgevollmacht unter Ausübung des Benennungsrechts der Eltern gem. Paragraph 1776 BGB, für ihren Kinder einen Vormund zu bestimmen. Aussage kräftige Referenzen für die Arbeit des Vereins können unter „Erfolge gegen den amtlichen Kinderhandel“ nachgelesen werden. Erreichbar ist der Vorstand des Vereins und Leiter der Beratungsstelle FAMILIENWOHL, der Dipl.-Ing. Frank Engelen unter 037327/859939 und außer Haus unter 015754479537 und unter familienwohl@yahoo.com

Möchtest auch Du den live Stream verfolgen? Klicke folgenden Link:

https://www.okitalk.news/live

Telegram

VK

Das Team OKiTALK freut sich auf Eure Unterstützung unserer Medienarbeit. Danke dafür.

Bankverbindung Sparkasse Neulengbach

IBAN:  AT15 2021 9000 2109 6078

VK

Das Event ist beendet

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.